Multi Language Extension von IconParc zur
Pflege mehrsprachigen Contents

München, 5. Januar 2001

Das Münchner Unternehmen IconParc hat seine E-Commerce Suite um die Multi Language Extension erweitert. Dieses Modul, das nahtlos in den Enterprise Shop 2.0 integriert werden kann, ermöglicht die mehrsprachige Darstellung von Content, ohne dass eine Software- oder Maskenänderung nötig wird. Es lässt sich im laufenden Betrieb integrieren und bietet komfortable Mehrsprachigkeit sowohl für den StoreManager als auch für StoreFront, die beiden Basismodule des Enterprise Shop, über welche Administratoren per Intranet und Kunden per Internet auf den Shop zugreifen.

Somit trägt das Modul dem Wunsch von WebShop-Betreibern nach einer einfach zu wartenden Technologie mit leichter Anpassungsfähigkeit Rechnung. Das Erweiterungsmodul MultiLanguage Extension ist wie der Enterprise Shop 2.0 von IconParc datenbankbasiert. Die Masken und Programme liegen durchgängig nur einmal vor und werden mit der zentral hinterlegten Sprachdatenbasis aus der Datenbank dynamisch verbunden. Neue Sprachen oder neue Texte können in unbegrenzter Zahl im laufenden Betrieb hinzugefügt werden. Die echte Mehrsprachigkeit gewährleistet eine durchgängige Datenkonsistenz. So ermöglicht dieses Modul eine einfache und stufenweise Ausdehnung des bestehenden Web-Angebotes auf verschiedene Sprachen.

Die Multi Language Extension von IconParc bietet verschiedene Anzeigestrategien für mehrsprachige Inhalte. Contents können teilweise oder vollständig mehrsprachig vorliegen. Dies ermöglicht, Inhalte individuell länderspezifisch zu pflegen. Darüber hinaus zeigt eine Best-Effort-Strategie Inhalte, die nicht in der gewünschten Zielsprache vorhanden sind, in der günstigsten Alternativsprache an. Die Reihenfolge der Alternativsprachen kann für jede Sprache festgelegt werden. Die Pflege der Seiten ist in der eigenen Muttersprache möglich; die zu pflegenden Inhalte lassen sich unabhängig davon auch in allen verfügbaren Sprachen anzeigen. Besucher des Shops erhalten eine Auswahlfunktion, registrierte Benutzer starten direkt in ihrer Standard-Sprache, können aber jederzeit auf die verfügbaren Sprachen wechseln.

Enterprise Shop 2.0

Kernelement des E-Business-Systems von IconParc ist der webbasierte IconParc Enterprise Shop 2.0. Dieser lässt sich durch verschiedene Module gezielt erweitern. Die Technologie basiert auf dem eigenen Applikationsserver WebMediator, der als Entwicklungsumgebung und Laufzeitplattform dient. Darauf setzt das Framework, der Enterprise Shop, auf. Die dritte Ebene ist die individuelle Anpassung, die Applikation. Diese Einteilung in 3-Layer ermöglicht eine schnelle, einfache Adaption jeder IconParc E-Business Lösung. So kann nicht nur das gesamte Design einer Website geändert werden, ohne dass Veränderungen an dem Framework nötig werden, sondern es ist auch möglich, verschiedene personalisierte Designs nebeneinander einzusetzen. Auch eine Erweiterung der Software ist ohne Einfluss auf die bereits installierten Module zu bewerkstelligen.

Our References
Current brochures
The Elevator Pitch:
IconParc explained in two and a half minutes


- or -

12 REASONS
Design and build your digital solution
by IconParc
What ever your digitalization project is

Talk to us.
[text.sitemap_layer in ml_comp 'content' undefined]