PUMA B2B E-Business nun auch in Skandinavien

24. Februar 2014

Als eines der weltweit führenden Sportlifestyle-Unternehmen stellt PUMA seine B2B E-Business-Bestellplattform im Rahmen des internationalen Rollout nun auch den Händlern in Norwegen, Schweden und Finnland zur Verfügung.

Zusätzlich sind Ajax-basierte Prozesse in das Frontend eingeflossen, um nur noch diejenigen Seitenelemente zu aktualisieren, welche sich jeweils geändert haben - das Neuladen kompletter Seiten wird weitgehend vermieden. PUMA Händler profitieren davon insbesondere im Bestellprozess, der nun noch schneller und intuitiver genutzt werden kann.

Als Implementierungs- und Technologiepartner hat IconParc die B2B E-Business-Lösung exakt auf die Bedürfnisse von PUMA abgestimmt. Wesentliche Leistungsmerkmale umfassen eine hoch performante Schnellsuche, zahlreiche Filtermöglichkeiten, unterschiedliche Warenkörbe auf Katalog-Ebene, Bestellhistorie, Paketbildung für Kompetenzsortimente, Bereitstellung von Marketing-Unterlagen sowie die nahtlose Integration redaktioneller Inhalte.

Darüber hinaus wurde je Region das im Einsatz befindliche ERP-System integriert - zur automatisierten Übergabe von Kunden- und Katalogstämmen, Bestellungen, Verfügbarkeiten sowie Abwicklungsfortschritten und Preisdaten - jeweils unter Berücksichtigung aller Sprachen und Währungen der eingebundenen Länder.
Glenn D´Silva, internationaler E-Business Manager zeigt sich sehr zufrieden mit dem fortschreitenden Rollout der PUMA B2B Plattform.

In diesem Projekt zur Realisierung der PUMA B2B E-Business-Lösung wurde von IconParc das gesamte Leistungsspektrum erbracht, bestehend aus Design, Beratung, Software und Integration einschließlich Updates & technischem Support.

Our References
Current brochures
The Elevator Pitch:
IconParc explained in two and a half minutes


- or -

12 REASONS
Design and build your digital solution
by IconParc
What ever your digitalization project is

Talk to us.
[text.sitemap_layer in ml_comp 'content' undefined]