Mit drei Klicks zum Ziel

IT-Mittelstand Dezember 2002

image

Vor zwei Jahren ging die in Köln ansässige Ratioform Verpackungsmittel Wester GmbH mit einem statistisch programmierten B2B-Shop online. Der Shop stellte zwar die gesamte Produktpalette dar, die eigentliche Bestellabwicklung erfolgte aber weiterhin über Offline-Medien. Seit November 2001 setzt Ratioform die Webshop-Lösung E-Business- Framework des Software-Herstellers IconParc ein. Mit dem MultiLanguage-Modul des Frameworks kann der Verpackungsspezialist nun mehrsprachige Benutzeroberflächen erzeugen und deren Inhalte verwalten. Dank der neuen Lösung werden die Kosten, die bei der Bearbeitung einer Bestellung anfallen, erheblich reduziert: Bestellungen aus dem Online-Shop laufen direkt in die Warenwirtschaftssysteme der Franchise-Partner von Ratioform, so dass die manuelle Auftragserfassung entfällt und mehr Aufträge abgewickelt werden können. Die größte Hürde, die bei der Umstellung auf das E-Business- Framework genommen werden musste, war die Aufbereitung der Katalogdaten in ein medienneutrales Datenbankformat, da sämtliche Daten aus dem Printkatalog eins zu eins für das Internet konvertiert wurden. Die Investition hat sich gelohnt: Jetzt kommen die Kunden "mit drei Klicks zum Ziel". Die Kölner planen, bis zum Jahr 2005 10 Prozent des Gesamtumsatzes über das Internet zu generieren.

Showroom
Whitepapers
ICONPARC verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. In unserer Datenschutzerklärung erhalten Sie weitere Informationen.