Internet-Shops für Verpackungen

München, Januar 2007, Beschaffungswelt

Wer seine Verpackungsmittel schnell und einfach ordern will, kann dies am einfachsten im Internet erledigen. Beschaffungsweit stellt einige gute Onlineshops für Verpackungsartikel vor. Der Internetshop ratioform.de der Firma Ratioform Verpackungsmittel ist im Oktober als "bester Onlineshop des Jahres 2007 in der Kategorie B2B" ausgezeichnet worden. Der begehrte Preis wird seit acht Jahren vom FID Verlag, dem Herausgeber des Informationsdienstes "Der Versandhausberater" vergeben. Besonders gut gelungen ist die Kombination einer einfachen Benutzung und ausgefeilten Suchfunktion. Der seriöse Eindruck passt gut zu den meist sehr zielgerichtet einkaufenden Geschäftskunden von Ratioform. Über 3.400 ShopArtikel der Bereiche Verpackungsmittel und neuerdings auch Lager und Betriebsausstattungsartikel werden über die Plattform gehandelt. Die zur französischen Raja Group gehörende Rajapack bietet ihr Sortiment unter der Domain rajapack.de an. In neun europäischen Ländern ist Rajapack vertreten. Der Lagerbestand umfasst nach eigenen Angaben 3.800 Artikel für Industrie, Handel und Gewerbe. Aus Oberthulba in Norbayern beliefert der PresselVersand seine Kunden in insgesamt zehn europäischen Länden.

Der Shop ist unter pressei.com zu finden. Ein sehr umfangreiches Produktportfolio neben dem Verpackungsbereich bietet der Webshop kaiserkraft.de allen Firmenkunden. Das zur TakktGruppe gehörende Unternehmen ist mittlerweile in 24 Ländern präsent. Der Schwerpunkt des Shops mypaper.de liegt mehr im Bürobedarffachhandel. Das reine Verpackungsangebot ist gegenüber den vorgenannten Unternehmenssortimenten deutlich kleiner. Mypaper gehört zum Willmy Bürofachversand aus Nürnberg. Vergleichen Sie selber das Artikel und Informationsangebot der Onlineshops. Gute Shops sind intuitiv nutzbar. Auch hier gilt, dass für Geschäftskunden neben der Produktqualität und dem Preis insbesondere der Bestell und Lieferablauf möglichst gut zu den firmeninternen Abläufen passen muss. Sofern eine direkte Anbindung des Lieferantenkatalogs an das firmenei¬gene Bestellsystem möglich ist, können die Prozesskosten nochmals minimiert und der interne Workflow optimiert werden.

Our References
Current brochures
The Elevator Pitch:
IconParc explained in two and a half minutes


- or -

12 REASONS
Design and build your digital solution
by IconParc
What ever your digitalization project is

Talk to us.
[text.sitemap_layer in ml_comp 'content' undefined]