IconParc bringt ContentManager 3.0 auf den Markt

München, 20. Januar 2003

IconParc, Anbieter von E-Business-Lösungen, revolutioniert mit der Version 3 sein Content Management System ( CMS). Wesentliche Neuerungen des in das IconParc E-Business Framework vollständig integrierten ContentManagers sind die strukturelle Flexibilisierung der Beitragsarten und des Layouts sowie die einfache Pflege auch komplexer Seiteninhalte.

Der IconParc ContentManager 3.0 ist ein Browser-basiertes Redaktionssystem, das für die effiziente Erfassung und einfache Pflege von komplexen redaktionellen Inhalten optimiert wurde. Eingefügte Beiträge sind nicht länger an fest vorgegebene Strukturen wie beispielsweise "Bild-Text-Link-Text" gebunden. Stattdessen können diese von Vorlagen, den Content Templates, abgeleitet und je nach Konfiguration der Vorlage flexibel erweitert werden. Jeder redaktionelle Inhalt setzt sich aus wieder verwendbaren und beliebig kombinierbaren Einheiten, den sogenannten Snippets, zusammen. Die Inhaltsvorlage legt dabei jeweils eine sinnvolle Snippet-"Grundausstattung" fest. Der komplett überarbeitete Content Wizard bietet Online-Redakteuren die Möglichkeit, umfangreiche und strukturell flexibel gestaltete Beiträge auf einfache Weise zu erfassen und zu verwalten.

Dynamische Platzierung und Personalisierung von Inhalten ohne Programmieraufwand

Das vollständig dynamische IconParc-System ermöglicht die Platzierung personalisierter redaktioneller Inhalte auf jeder einzelnen Seite eines Webauftritts. Dies geschieht unabhängig davon, ob es sich um reine Inhaltsseiten, funktionale Ansichten wie Darstellungen von Katalogprodukten oder auch die Abbildung von Geschäftsprozessen wie Kundenregistrierung oder Bestellvorgänge handelt. Erfassung, Pflege, Zuordnung und Personalisierung redaktioneller Beiträge sind vollständig in den Content Wizard eingebunden und erfordern keinerlei Programmierung.

Mit der Version 3 des ContentManagers wird darüber hinaus ein neues Dokumentenkonzept eingeführt, das vor allem die bequeme Erfassung und Pflege umfangreicher und strukturell vielfältiger Inhalte wie Pressemitteilungen, Whitepapers, Berichte, AGB- oder Selbstdarstellungsseiten erheblich vereinfacht. Web-Dokumente werden, ähnlich wie bei der Pflege redaktioneller Beiträge, ebenfalls mit Hilfe des neuen Content Wizards erstellt und bestehen gleichermaßen aus Snippets. Somit können anspruchsvolle Layouts und aufwändig gestaltete Dokumente einfach und schnell erstellt werden.

Flexibilität im Layout

Das neue Konzept der Container-Snippets unterstützt den flexiblen Aufbau von Seitenlayouts. Ein Container stellt dabei eine beliebig komplexe, tabellarische Struktur dar, deren Zellen jeweils Inhalts-Snippets aufnehmen können. Dadurch wird unter anderem die Erstellung mehrspaltig ausgelegter Dokumente ohne zusätzlichen Programmieraufwand ermöglicht, da ein eigener Wizard zur Gestaltung von Layout-Vorlagen vorhanden ist. Ein wesentlicher Vorteil dieses Ansatzes besteht auch darin, dass Einzelzellen innerhalb einer Container-Tabelle asymmetrisch verbunden werden können, um vielseitige und "spannende" Layouts zu gestalten. Inhalt und Design des CMS werden dabei strikt getrennt gehandhabt. Damit haben Redakteure zwar wesentliche Freiräume bei der inhaltlichen und strukturellen Seitengestaltung, können aber trotzdem keinen Einfluss auf das "Look & Feel" der Webseiten nehmen.

Die neue Version des IconParc CMS wurde bereits zur Realisierung der E-Business-Lösung beim Werbemittelhersteller Karl Gröner GmbH (www.groener.de) eingesetzt.

Our References
Current brochures
The Elevator Pitch:
IconParc explained in two and a half minutes


- or -

12 REASONS
Design and build your digital solution
by IconParc
What ever your digitalization project is

Talk to us.
[text.sitemap_layer in ml_comp 'content' undefined]