Get in Touch mit dem neuen smartZAC von RED ZAC

München, 02. Oktober 2019

Im Rahmen der diesjährigen Elektrofachhandelstage – dem Branchentreffpunkt am 27. und 28. September in Linz – hat RED ZAC, Österreichs umsatzstärkste Elektronik-Kooperation, das smartZAC getaufte virtuelle Regal vorgestellt. 

 

Die mehr als 2.000 Besucher konnten sich live von der Leistungsfähigkeit des innovativen In-Store Beratungskonzepts überzeugen: smartZAC Geräte bilden in den physischen Fachhandelsgeschäften den letzten digitalen Touchpoint vor einem Kaufabschluss. Die Bedienung mittels Berührungsgesten fällt aufgrund der durch Smartphones etablierten Sehgewohnheiten kinderleicht – auch dank der Geräte in Übergröße. Und das in gestochen scharfer 4k Auflösung.

 

Damit baut RED ZAC seinen Cross- und Omni-Channel Vertrieb, der physische und digitale Kanäle verzahnt, konsequent aus: Fachhändler vor Ort erfahren Unterstützung durch vielfältige digitale Services, welche die zentrale RED ZAC E-Commerce Plattform orchestriert und über Desktops, Tablets und Smartphones zur Verfügung stellt. Hinzu kommen nunmehr die smartZAC Geräte, die ab November an RED ZAC Händler ausgeliefert werden.

 

Alle digitalen Kanäle sind nahtlos integriert innerhalb der RED ZAC E-Commerce Plattform: Diese läuft auf Basis der E-Business Suite von ICONPARC, einem Software-Hersteller und Lösungsintegrator aus München.

RED ZAC Digitale B2X Strategie ICONPARCimage
Showroom
Whitepapers
We use cookies in order to make this website optimal and to be able to constantly improve it. Please accept the use of cookies to utilize all applications and additional functions of this website. More information about cookies can be found here.