Die Karl Gröner GmbH setzt mit der E-Business-Plattform von IconParc neue Maßstäbe im Werbemittelmarkt

München/Ulm, 17. Februar 2003

IconParc, Anbieter von E-Business-Lösungen, realisiert den neuen Webauftritt der Karl Gröner GmbH, einem der bedeutendsten deutschen Distributoren für Werbetextilien. Das mittelständische Fachhandelsunternehmen aus Ulm, das auch Produkte für die Werbetechnik, den Siebdruck und den Dekorationsbedarf vertreibt, setzt auf die E-Business Plattform von IconParc. Mit dem neuen Webauftritt soll die optimale Präsentation des breiten Produktportfolios und Serviceangebots sichergestellt sowie die Innovationsführerschaft auf dem deutschen Markt ausgebaut werden.

Die in einem Zeitraum von vier Monaten konzipierte und implementierte E-Business-Plattform integriert einen Webshop, ein Content Management System sowie eine Katalogverwaltung, welche die Einbindung unterschiedlicher Katalogtypen und -systematiken unterstützt. Eigene, farblich angepasste VirtualSites für jeden Geschäftsbereich erhöhen die Transparenz des Webauftritts, der unter www.groener.de zu finden ist. "Unser neuer Webauftritt musste einen signifikanten Mehrwert für unsere Kunden und Mitarbeiter bieten. Daher stand die Anwenderfreundlichkeit für uns im Vordergrund.", sagt Bernd Gröner, Geschäftsführer der Karl Gröner GmbH. "Bei der Auswahl des Anbieters konnten wir uns keine Experimente leisten. Es war uns wichtig, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das unser Geschäftsmodell konzeptionell abbilden und dieses in eine flexible, pflegeleichte Lösung mit vielen individuellen Funktionalitäten umsetzen konnte."
Maximale Transparenz und größtmöglicher Komfort für Kunden
Als Traditionsunternehmen, das sich der Innovation verschrieben hat, war es der Karl Gröner GmbH ein besonderes Anliegen, seine Geschäftsphilosophie, die Nähe zum Kunden sowie eine effiziente Gestaltung aller Geschäftsbeziehungen, auch im Web umsetzen zu können. Die autarken, durch Farbe und Symbolik abgegrenzten VirtualSites dienen dem Besucher der Webseite als Navigationshilfe. So kann sich der Interessent intuitiv durch die sechs in die Lösung integrierten Bereiche (Werbe-Textilien, Systems, Folien, Digital-Services, Siebdruck und Dekosysteme) bewegen, um Informationen zu erhalten und Produkte zu bestellen. Auf das Produktsortiment kann auf unterschiedliche Weise zugegriffen werden. Der Nutzer kann Artikel über die Navigation, mittels einer Schnellsuchfunktion oder auch über redaktionell platzierte Angebotsteaser ausfindig machen, via Merkliste anfragen sowie über den Warenkorb einkaufen. Produkte lassen sich - je nach individueller Präferenz - über die Webshop-Katalogseiten, spezielle Produkt-Aktionsseiten oder auch mit Hilfe der Funktion "Freie Bestellung" in den Warenkorb legen. Durch die Online-Anbindung an das Warenwirtschaftssystem erhalten registrierte Kunden bereits auf den Produkt-Detailseiten Zugriff auf ihre spezifischen Preiskonditionen sowie die aktuellen Lieferzeiten. Der Wiederbestellprozess erfolgt bei registrierten Kunden besonders komfortabel und effizient, da auf eine detaillierte Bestellhistorie zugegriffen werden kann.

Erhöhte Effizienz und weitreichende Flexibilität für Mitarbeiter

Der neue Webauftritt glänzt nicht nur durch umfangreiche Funktionalitäten für den Kunden, sondern auch durch effiziente Handhabbarkeit für die Mitarbeiter. Ein Kernstück des neuen Webauftritts ist die neueste Version des IconParc ContentManagers. Dieser ermöglicht die vollständig dynamische Platzierung und Personalisierung von redaktionellen Inhalten und Dokumenten ohne jeglichen Programmieraufwand. Der integrierte Content Wizard mit sogenannter "Snippet-Technologie" stellt sicher, dass Web-Redakteure der Karl Gröner GmbH die anspruchsvollen und umfangreichen Inhalte der unterschiedlichen Seiten einfach erstellen und dynamisch auf den verschiedenen Seiten platzieren können. Auf diese Weise werden mit geringstem Aufwand Verkaufsaktionen, Rückkaufprogramme oder sonstige "Specials" sowie weitere aktuelle Informationen über Produkte, Veranstaltungen usw. platziert. Inhalt und Webdesign werden im IconParc ContentManager strikt getrennt, so dass Redakteure inhaltlich kreativ sein können, ohne jedoch Einfluss auf das Look & Feel der im Sinne der Corporate Identity gestalteten Seiten auszuüben.

Enormer Zuspruch in kürzester Zeit

"Mittlerweile verzeichnen wir bis zu 25% des täglichen Auftragseingangs im Bereich der Werbetextilien über unsere neue Internet-Plattform", sagt Bernd Gröner. "Daher fühlen wir uns bereits nach diesem kurzen Zeitraum in unserer Entscheidung bestätigt".

Unsere Referenzen
Aktuelle Broschüren
Der Elevator Pitch:
IconParc in zweieinhalb Minuten erklärt


- oder -

12 GRÜNDE
Ihre digitale Lösung von IconParc entwerfen
und bauen zu lassen
Was auch immer Ihr Digitalisierungsvorhaben ist

Sprechen Sie mit uns.
Sitemap
Alles auf einen Blick