Software Updates im IconParc B2B E-Commerce Framework

Die Vorgehensweise

Bei der Entwicklung oder Überarbeitung eines Moduls oder Features beginnt der Entwickler mit seiner Codierung. Diese kann, falls an mehreren Stellen parallel gearbeitet wird, jederzeit pausiert werden. Sobald die Entwicklungsarbeit erfolgt ist, identifiziert das System automatisch alle Änderungen und speichert diese als sogenanntes SoftwareFeature. Dieses SoftwareFeature bündelt alle zusammengehörigen Code-Änderungen, Grafiken, Datenbank-Anpassungen etc. zu einem Paket. Um das SoftwareFeature auf einem Staging- oder Live-System anzuwenden, muss der Entwickler nur noch ein paar Schritte im dafür bereitstehenden Migrationswizard durchführen: Alle erforderlichen Änderungen werden dann auf dem Zielsystem eingespielt - passgenau mit den nötigen Teilschritten und in der richtigen Reihenfolge.

 

Diese Systematik ist extrem effizient und robust.

Success Stories
Whitepapers
Der Elevator Pitch:
IconParc in zweieinhalb Minuten erklärt


- oder -

12 GRÜNDE
Ihre digitale Lösung von IconParc entwerfen
und bauen zu lassen
Was auch immer Ihr Digitalisierungsvorhaben ist

Sprechen Sie mit uns.
LIVE-Demo Erleben Sie in einer kostenfreien LIVE-Demo eine B2B E-Business Plattform mit einem Jahresumsatz von mehr als 25 Mio €. Vereinbaren Sie jetzt hier einen Websession-Termin.