Mehrsprachigkeit für IconParc-Shops

Computerwoche März 2001

Für die E-Commerce-Suite "Enterprise Shop 2.0" von Iconparc, München, ist ab sofort ein Multi-Language-Modul verfügbar. Damit lässt sich Content ohne Software- oder Template-Änderung mehrsprachig darstellen. "Multi Language Extension" lässt sich im laufenden Betrieb integrieren und erlaubt verschiedene Anzeigestrategien. So können Inhalte etwa teil¬weise oder vollständig mehrsprachig vorliegen. Außerdem werden Inhalte, die nicht in der gewünschten Sprache existieren, optional in einer anderen Sprache angezeigt.

Cases

Whitepapers

Kundenstimmen